© Hochschule Mittweida

© Hochschule Mittweida

Save the Date – 9. Mitteldeutsches Forum 3D-Druck in der Anwendung am 29. Juni 2022

Kooperation und Transfer sind Themen, die auch im Bereich der additiven Fertigung immer wieder neue Synergien ermöglichen. Umso mehr freuen wir uns bei Nucleus Jena, das diesjährige 9. Mitteldeutsche Forum 3D-Druck in der Anwendung am 29. Juni 2022 an der Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) in Jena als Partner unterstützen zu dürfen.

Das jährlich im Wechsel zwischen den Hochschulen Merseburg, Mittweida, Leipzig und Jena stattfindende Forum bietet eine ideale Plattform für Anwender:innen, Wissenschaftler:innen und Interessierte, sich über aktuelle Entwicklungen und Projekte im Bereich der additiven Fertigung auszutauschen. Auch hier wird eines der Ziele sein, Forschungsergebnisse umzusetzen und in die Anwendung zu bringen. Zu der diesjährigen Konferenz unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Jens Bliedtner (EAH Jena) dürfen wir uns auf folgende Tagungsschwerpunkte freuen:

  • 3D-Druck – von Mikro bis Makro
  • Medizintechnik/ biotechnologische Anwendungen
  • Präzision im 3D-Druck
  • Simulation, Prozessmonitoring, Qualitätssicherung und KI
  • Nachhaltigkeit

Der call for papers zu den Tagungsschwerpunkten ist noch bis zum 14. April 2022 geöffnet. Sie können ihre Beiträge unter Nutzung dieses Formulars einreichen. Weitere Informationen finden sie hier.

In Kooperation mit den Partnern Mittelstand-Digital-Zentrum Ilmenau, Förderkreis der Ernst-Abbe-Hochschule Jena e.V., Thüringer ClusterManagement der LEG Thüringen, Industrie- und Handelskammer Ostthüringen zu Gera, VDMA – Arbeitsgemeinschaft Additive Manufacturing Building 3D e.V., sowie Der Mittelstand.BVMW e.V., freut sich Nucleus Jena Sie auf dem diesjährigen Anwenderforum begrüßen zu dürfen!

Bei weiteren Fragen erreichen sie uns im Tagungsbüro an der EAH Jena unter:

Telefon: +49 (0) 36 41 / 205 – 128 I E-Mail: 3d-druck-forum@eah-jena.de

Autorin: Juliane Schnabel