Nucleus Jena

Diskursᶟ – „Sharing is Caring – Ist Teilen das neue Haben?“ Donnerstag, 30.06.2022 16:00 bis 18:00 Uhr

Inhalt:

Diskursᶟ │ Sharing is Caring – Ist Teilen das neue Haben?
Teil 1: Carsharing

Am 30.06.2022 von 16:00 bis 18:00 Uhr starten wir mit unserem neuen Veranstaltungsformat.

Die neue Veranstaltungsreihe „Diskursᶟ“ von Nucleus Jena, einem Verbundvorhaben der beiden Jenaer Hochschulen, bietet im Rahmen einer Podiumsdiskussion den diversen Perspektiven aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft Raum, neue und alte Ideen zu aktuellen Themen zu beleuchten. Die Veranstaltungsreihe richtet sich nicht nur an Forschende der beiden Jenaer Hochschulen, interessierte Bürger sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Eingeleitet durch einen kurzen themenspezifischen Impulsvortrag möchten wir Sie durch eine moderierte Podiumsdiskussion begleiten. Wir freuen uns, Sie in ca. 1,5 h Diskussion mit interessanten Einblicken und neuen Perspektiven zu einem Austausch zu animieren. und ggf. neue Sichtweisen zu aktuellen Themen der Gesellschaft zu entwickeln.

Das Startthema der Veranstaltungsreihe ist „Sharing is Caring – Ist Teilen das neue Haben“?
Wir beschäftigen uns mit dem Thema „Teilen von materiellem und/oder geistigem Eigentum“ und stellen die provokante Frage: „Ist Teilen das neue Haben?“.

Im Rahmen der Ressourcen- und Nachhaltigkeitsdiskussion hat eine größere Debatte in verschiedenen Bereichen Einzug gehalten, welche die Eigentumsfrage von verschiedenen Gütern in unserer Gesellschaft neu gestellt hat. War die Evolution der Menschheit lange Zeit sehr stark vom Teilen bestimmt und viele Fortschritte nur durch bspw. Arbeitsteilung möglich, hat sich im Zuge der Industrialisierung mit zunehmendem Wohlstand der westlichen Industriegesellschaften das Besitzen von Dingen als die gängigste Form des Ressourcenumgangs etabliert. Doch angesichts der aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen und Entwicklungen stellt sich die Frage, ist Teilen womöglich das bessere Haben?
Wir werden unseren Fokus in dieser Gesprächsrunde auf das Thema Carsharing legen. Wir freuen uns sehr auf eine bunte Mischung an Teilnehmer:innen aus den beiden Jenaer Hochschulen und wir hoffen auch auf eine hohe Bürgerbeteiligung.

Die Veranstaltung findet in den Rosensälen zu Jena im großen Sitzungssaal statt. Einlass ist 15:45 Uhr.

Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Es gelten die aktuellen Covid19-Bestimmungen.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Sie können sich direkt hier anmelden.

Sollten Sie sich bereits über www.qualifizierung.uni-jena.de angemeldet haben, ist eine weitere Anmeldung über unsere Webseite nicht erforderlich.

Referenten:

Dozenten:
• Frau Henrike Katzer Henrike Katzer | SFB 294 Strukturwandel des Eigentums (sfb294-eigentum.de)
• Herr Toni Sauer – Stadtverwaltung Jena │Dezernat 3 Stadtentwicklung und Umwelt │ Fachdienst Mobilität │ Team Verkehrsplanung
• Herr Niklas Wachholtz teilAuto Thüringen

Moderation:
Kristin Wagner & Claudius Seidel

Anmeldung zur Veranstaltung:

60 spots left