Gründer- und Innovationstag 2019 Donnerstag, 28.11.2019 13:30 bis 21:00 Uhr

Fürstengraben 27, 07743 Jena

Anfahrt planen

Inhalt:

SAVE THE DATE - einen Termin, den Sie nicht verpassen sollten!

Die Servicezentren Forschung und Transfer der beiden Jenaer Hochschulen laden Sie herzlich zum achten Gründer- und Innovationstag am 28.11.2019 in die Rosensäle in Jena ein!

Der Gründer- und Innovationstag steht im Zeichen von frischen Denkansätzen, soll Impulse setzen und lässt junge Entrepreneure und Innovatoren mit ihren Ideen im Rampenlicht stehen. Der Gründer- und Innovationstag bietet auch jungen Wissenschaftlern ein Podium, ihre Innovationsideen einem breiten Publikum vorzustellen.

Der diesjährige Gründer- und Innovationstag umfasst folgende Programmpunkte:

- Begrüßung und Eröffnung durch Präsident Prof. Dr. Walter Rosenthal (FSU) und Rektor Prof. Dr. Steffen Teichert (EAH)

- Prämierung der Preise für anwendungsnahe Abschlussarbeiten beider Jenaer Hochschulen (Bewerbungsfrist ist der 18.10.2019)

- Podiumsdiskussion zum Thema: „Die Arbeitswelt von morgen – vernetzt, flexibel und kommunikativ“

- Werkschau, bei der sich Gründungsprojekte aus Jena und ganz Thüringen präsentieren

- Elevator-Pitch „Punktlandung“ bei dem Innovations- und Gründungsteams informativ und unterhaltsam ihre Innovationsidee dem Publikum und einer Expertenjury vorstellen - mit anschließender Auszeichnung der
überzeugendsten Präsentation

- Lounge und Netzwerkabend

Wir laden Sie herzlich ein, innovative Ideen und Projekte der Universität Jena und der Ernst-Abbe-Hochschule im Rahmen einer Werkschau und eines Elevator Pitches kennenzulernen.

Die Podiumsdiskussion steht in diesem Jahr unter dem Motto "Die Arbeitswelt von morgen - vernetzt, flexibel und kommunikativ". Unsere vertraute Arbeitswelt ist im Umbruch. Eine vierte industrielle Revolution hat gerade begonnen! Der rasante technologische Fortschritt und die gesellschaftlichen Veränderungen führen zu einer neuen Bewertung von Arbeit und Leben. Das neue Verständnis und die Auflösung der Grenzen zwischen Erwerbstätigkeit und Privatleben schaffen neue Herausforderungen aber auch neue Chancen. Wie schaffen wir es, den Veränderungsprozess positiv zu gestalten und zu leben? Beim diesjährigen Gründer- und Innovationstag möchten wir mit unseren Gästen und Experten zu diesem Thema diskutieren.

Der Gründer- und Innovationstag richtet sich an Studierende, Wissenschaftler, Partner aus Wirtschaft und Politik sowie dem Transfer- und Gründernetzwerk, die wir für eine Innovationstätigkeit begeistern möchten.

Nutzen Sie den Tag, um das Gründungs- und Innovationsgeschehen der beiden Jenaer Hochschulen kennenzulernen, um Impulse aufzunehmen und mit potentiellen Kooperationspartnern in Kontakt zu treten sowie mit Gründern, Innovatoren, Wirtschaftsvertretern und Förderern ins Gespräch zu kommen.

Zur Erleichterung unserer Organisation, bitten wir Sie, sich bis zum 18. November 2019 anzumelden. Seien Sie gespannt auf einen anregenden Tag voller neuer Denkanstöße.

Ansprechpartner seitens der FSU: Dr. Oliver Pänke | oliver.paenke@uni-jena.de | 03641 - 9 402 115
Ansprechpartner seitens der EAH: Michael Möhwald | michael.moehwald@eah-jena.de | 03641 - 205 392

Die Veranstaltung ist für alle Besucher kostenfrei. Wir freuen uns auf Sie!

Referenten:

...folgt in Kürze!

weitere Informationen und Anmeldung

bit.ly/2nOtxm2